Früchtebrot

Rezept zum selber machen

Früchtebrot

Rezept zum selber machen

Früchtebrot ist auf den Weihnachtsmärkten in unserem Lande einer der Weihnachts-Klassiker. Wie ihr ein klassisches, traditionelles und äußerst köstliches Früchtebrot zuhause selber macht zeigen wir Euch in diesem Rezept. Das Ganze ist deutlich einfacher als Ihr vielleicht glaubt. Das einzige was Ihr wirklich benötigt ist ein wenig Zeit und Geduld. Zudem kann man ein Früchtebrot durch die Wahl der Zutaten sehr leicht an den eigenen Geschmack anpassen. Ein echter Weihnachts-Klassiker der in der besinnlichen Festzeit nicht fehlen darf.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


85

Min.

Gesamtdauer
einfachLeicht


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 60 g Zucker
  • 2 EL Rum
  • 3 TL Zimt
  • 1 TL Anis
  • 300 g getrocknete Feigen
  • 100 g Haselnüsse geschält
  • 50 g Mandeln geschält
  • 70 g Orangeat
  • 70 g Zitronat
  • 4 dunkle Belegkirschen
Zubereitung
  • 1
    Am Abend des Vortages Eurer Back-Aktion legt Ihr die getrockneten Feigen in 500 ml Wasser ein und gebt den Rum hinzu. So können Sie über Nacht schön durchziehen.
  • 2
    Am nächsten Tag beginnt Ihr mit der Herstellung des Teiges. Dazu gebt Ihr das Mehl in eine genügend große Schüssel und bröselt die Hefe hinzu.
  • 3
    Als nächstes schüttet Ihr den Saft der Feigen durch ein Sieb in einen Becher oder eine Schale und gebt 5 bis 6 TL davon zum Teig. Jetzt alles gut verrühren. Den Teig lasst Ihr nun fü ca. 20 Minuten abgedeckt ziehen.
  • 4
    Als nächstes nehmt Ihr die Feigen, die Haselnüsse und die Hälfte der Mandeln und verknetet Sie mit dem Teig. Zwischendurch gebt Ihr immer nochmal ein paar TL des Früchtesuds hinzu und mischt den Zucker, Orangeat und Zitronat unter.
  • 5
    Den zu einer Kugel gekneteten Teig lasst Ihr nun über Nacht bei Zimmertemperatur ziehen.
  • 6
    Aus dem Teig nehmt Ihr nun vier gleichgroße Portionen, knetet sie nochmal durch und formt daraus die Laibe für Euer Früchtebrot.
  • 7
    Die Laibe nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, kreuzförmig mit den Mandeln verziehren und in den Schnittpunkt der beiden Linien eine Belegkirsche legen.
  • 8
    Die Früchtebrote im auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Backofen für ca. 30 Minuten backen.
  • 9
    Das Früchtebrot nun auskühlen lassen.
  • 10
    Tipp: wenn Ihr es in Alufolie einwickelt hält es sich nicht nur gut, der Geschmack verstärkt sich dadurch auch noch, da es so nochmal richtig gut durchziehen kann.

Impressionen zum Rezept: Früchtebrot

Früchtebrot Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland