Fussili mit Paprika-Gorgonzola-Sauce

Fruchtig-cremiger Pastagenuss.

Fussili mit Paprika-Gorgonzola-Sauce

Fruchtig-cremiger Pastagenuss.

Ein cremig-fruchtiges Nudelgericht. Das Highlight des leckeren Hauptgerichts ist die würzig-deftige Gorgonzola-Sauce. Die geschmorten Zwiebeln und der Knoblauch sorgen für eine würzig-aromatische Note. Abgerundet wird die Pasta durch den frischen Basilikum.

Bewertung: 4,5/5 (11 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 gelbe Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 400 g Fussili
  • 200 g Gorgonzola
  • 1 Bund frischer Basilikum
Zubereitung
  • 1
    Paprikas waschen und in Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen dann klein schneiden. In der Pfanne die Butter erhitzen und die Paprikawürfel, Zwiebel und Knoblauch darin 15 Minuten schmoren.
  • 2
    Inzwischen die Fussili nach Gebrauchsanweisung bissfest kochen.
  • 3
    Den Gorgonzola zerkrümeln.
  • 4
    Die Paprikawürfelmischung mit dem Stabmixer pürieren und den Gorgonzola daruntermischen und aufwärmen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 5
    Den Basilikum kleinhacken. Die Fussili unter die Sauce mischen, feingehackten Basilikum dazugeben und alles auf Teller verteilen.

Impressionen zum Rezept: Fussili mit Paprika-Gorgonzola-Sauce

Fussili mit Paprika-Gorgonzola-Sauce

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland