Garnelen-Chorizo-Pasta

Dieses raffinierte Rezept ist leicht und schnell zuzubereiten.

Garnelen-Chorizo-Pasta

Dieses raffinierte Rezept ist leicht und schnell zuzubereiten.

Ein pikantes Pasta Gericht. Chorizo ist eine würzige, grobkörnige Paprika-Knoblauch-Rohwurst vom Schwein, die vor allem in Spanien, Lateinamerika und Portugal sehr weit verbreitet ist. Entsprechend verleiht die Chorizo der Pasta eine würzig-pikante Note, die durch den Knoblauch verstärkt wird. Abgerundet wird die Garnelen-Chorizo-Pasta durch den Limettensaft und den Rotweinessig.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 6 rohe Riesengarnelen
  • 1 l Fischfond
  • 200 g Spaghetti
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Chorizo
  • 2 Tomaten
  • 1 EL Rotweinessig
  • Saft von 1 Limette
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Fischfond in einem Topf zum Kochen bringen. Salzen und die Nudeln darin bissfest kochen. Abgießen.
  • 2
    Die Tomaten abziehen und hacken. Die Knoblauchzehen abziehen und in feine Scheiben schneiden. Chorizo in kleine Würfel schneiden. Garnelen schälen, abspülen und trocken tupfen.
  • 3
    Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen, Chorizo und Knoblauch hineingeben und anbraten. Mit Essig ablöschen. Die Tomaten zugeben und 2 bis 3 Minuten köcheln lassen, bis die Garnelen gar sind. Limettensaft zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 4
    Die Nudeln in die Pfanne geben, gut untermischen und kurz mit erwärmen. Zum Servieren auf Tellern anrichten und mit etwas Olivenöl besprühen.

Impressionen zum Rezept: Garnelen-Chorizo-Pasta

Rezeptbild Garnelen Chorizo Pasta

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland