Gebratener Reis nach Thai-Art

Mit Eiern, Karotten, Frühlingszwiebeln und Limette.

Gebratener Reis nach Thai-Art

Mit Eiern, Karotten, Frühlingszwiebeln und Limette.

Gebratener Reis mit Ei im Thai-Stil. Das typisch asiatische Gericht ist super einfach. Ursprünglich stammt der Jasminreis aus Thailand und ist dort aufgrund seiner leicht klebrigen Konsistenz die beliebteste Reissorte.

Während des Kochvorgangs entfaltet der Jasminreis ein blumiges Aroma. Durch das Gemüse, die Zitronen und die Limetten schmeckt der thailändische Klassiker super frisch und ist zudem auch sehr gesund.

Bewertung: 4,6/5 (5 Bewertungen)

Teile mit Freunden


40

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 1 kg Jasminreis
  • 6 Eier
  • 1 Möhre
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • 2 Limetten
Zubereitung
  • 1
    Als erstes den Jasminreis nach Packungsangabe in einen Topf mit Wasser geben und aufkochen, dann bei niedrigster Temperatur für ca. 25 Minuten garen lassen.
  • 2
    In der Zwischenzeit die Möhre waschen und in kleine Würfel hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und sehr fein hacken.
  • 3
    Das Öl in einen Wok oder eine Pfanne geben und erhitzen, dann den gehackten Knoblauch kurz darin anbraten. Die Eier dazu geben und alles gut verrühren. Das Ganze braten bis die Eier gestockt sind, zwischendurch immer wieder umrühren damit nichts anbrennt.
  • 4
    Die Butter, den Zucker und den Salz nach Geschmack dazu geben. Den Reis durch ein Sieb schütten, abtropfen lassen und ebenfalls beigeben. Alles bei niedriger Hitze für ca. 10 Minuten weiterbraten und dabei hin und wieder umrühren.
  • 5
    Gegen Ende die Frühlingszwiebeln und die Möhren dazu geben und nochmals gut verrühren. Das Ganze mit Zitronenpfeffer abschmecken.
  • 6
    Mit ein paar Limettenachteln dekorieren und vor dem Essen etwas Limettensaft darüber pressen.

Impressionen zum Rezept: Gebratener Reis nach Thai-Art

Gebratener Reis nach Thai-Art

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland