Gedeckter Apfelkuchen

Saftige Apfelhälften unter krosser Mürbeteigdecke.

Gedeckter Apfelkuchen

Saftige Apfelhälften unter krosser Mürbeteigdecke.

Der Apfelkuchen ist einer der klassischen Obstkuchen, der in vielen Varianten zubereitet werden kann. Grundsätzlich kann Apfelkuchen als Blechkuchen mit Hefeteig oder Rührteig oder in einer Springform mit Mürbeteig oder Rührteig hergestellt werden. Der gedeckte Apfelkuchen wird in einer Springform mit Mürbeteig zubereitet und schmeckt super saftig und kross. Die Mandeln geben ein nussiges Aroma.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


105

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 12 Portionen

  • 1 kg Äpfel
  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Zitrone
  • 5 EL Aprikosenkonfitüre
  • 60 g gehackte Mandeln
  • 100 g Rosinen
  • 2 EL Puderzucker
Zubereitung
  • 1
    Für den Mürbeteig das Mehl, die Butter, den Zucker und ein Ei in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in Folie gewickelt für etwa eine halbe Stunde kalt stellen.
  • 2
    Als nächstes die Äpfel waschen, schälen, halbieren und entkernen. Die Zitrone auspressen und die Apfelhälften damit bestreichen.
  • 3
    Eine Springform mit Fett bestreichen und mit einem Drittel des Teiges auf dem Boden dünn auslegen. Das zweite Drittel des Teiges zu einer Rolle formen und an den Rand der Springform legen, am Rand mit den Fingern leicht hochdrücken. Das letzte Teigdrittel zwischen Klarsichtfolie dünn ausrollen.
  • 4
    Den Teigboden in der Form mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen und die Rosinen sowie die Mandeln darauf gleichmäßig verteilen. Die Apfelhälften mit der Schnittfläche nach unten darüber legen. Den zuvor ausgerollten Teig darauf legen und mit den Fingern am Springformrand leicht zusammen drücken.
  • 5
    Das Ei aufschlagen und das Eigelb mit einem Eßlöffel Wasser verrühren, dann den Teig damit bestreichen. Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für eine Stunde auf Stufe 2-3 backen. Zuletzt auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Impressionen zum Rezept: Gedeckter Apfelkuchen

Gedeckter Apfelkuchen

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland