Geeiste Paprika-Tomatensuppe mit Rauchschinken

Ein Hauch von Mittelmeer an heißen Tagen.

Geeiste Paprika-Tomatensuppe mit Rauchschinken

Ein Hauch von Mittelmeer an heißen Tagen.

Kalte Suppe im Mittelmeer Stil. In den Mittelmeerstaaten ist es üblich geeiste Suppen zu essen, um sich an heißen Tagen zu erfrischen und abzukühlen. Die geeiste Paprika-Tomatensuppe mit Rauchschinken ist schnell und einfach gemacht und eine raffinierte Variante zu dem klassisch andalusischen Gazpacho. Durch das frische Gemüse ist die Suppe zudem auch sehr gesund und stärkend.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 4 Tomaten
  • je ¼ Paprikaschote rot, grün und gelb
  • 6 schwarze Oliven
  • 200 ml Tomatensaft
  • 1 ½ EL Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Schnittlauch
  • 30 g Rauchschinken
  • Petersilie
  • 2 Laugenbrezeln
  • Pfeffer
  • Salz
Zubereitung
  • 1
    Tomaten waschen, Stiel ausstechen, vierteln. Paprika entkernen, säubern, fein würfeln. Oliven entsteinen und grob hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Knoblauch schälen, feinblättrig schneiden. Basilikum abzupfen, säubern. Rauchschinken fein würfeln.
  • 2
    Tomaten, Paprika, Knoblauch, Basilikum im Mixer gut pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen, Schnittlauch zufügen, nochmals kurz pürieren.
  • 3
    Suppe vor dem Servieren kurz eineisen.
  • 4
    Suppen in tiefem Teller oder Terrine anrichten, einige Paprikawürfel, schwarze Oliven und Rauchschinken darüber streuen, mit Basilikumsträußchen garnieren. Laugengebäck extra dazu servieren.

Impressionen zum Rezept: Geeiste Paprika-Tomatensuppe mit Rauchschinken

Geeiste Paprika-Tomatensuppe mit Rauchschinken Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland