Gefüllte Hackkeulchen

Würzig, saftig - anders!

Gefüllte Hackkeulchen

Würzig, saftig - anders!

Hier kommen Schinkenspeckliebhaber auf ihre Kosten. Das saftige Hauptgericht für 4 Personen pimpt jeden Grillabend auf. Die Hackkeulchen erhalten durch die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch eine würzige Note. das absolute Highlight ist der Schinkenspeckmantel, der die Hackmischung ideal abrundet.

Bewertung: 5,0/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 Scheiben Schinkenspeck
  • Hackkeulchen:
  • 250 g Schweinegehacktes
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Senf
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Frühlingszwiebeln putzen, Wurzelansatz entfernen und auf eine Gesamtlänge von ca. 18 bis 20 cm zuschneiden.
  • 2
    Die Zutaten der Hackmasse vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 3
    Je ein Viertel der Hackmasse um den weißen Teil einer Zwiebel formen (ca. 10 cm).
  • 4
    Die Hackmasse mit dem Schinkenspeck umwickeln. Ca. 15 Minuten indirekt grillen. Dabei einmal wenden.
  • 5
    Heiß servieren!

Impressionen zum Rezept: Gefüllte Hackkeulchen

Rezeptbild für gefüllte Hackkeulchen

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland