Gefülltes Schweinefilet mit Paprika

Für besondere Anlässe.

Dieses gefüllte Schweinefilet ist voller Geschmack aus Schalotten, Ziegenfrischkäse, Oregano und Petersilie. Das Ganze wird aufgerollt und im Backofen gegrillt, bis das Schweinefleisch saftig und der Käse schön geschmolzen ist.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


45

Min.

Gesamtdauer
Alkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 1 Schweinefilet (etwa 500 g)
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 gelbe Paprikaschoten á 190 g
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Öl
  • 5 EL Fleischbrühe
  • Füllung:
  • 1 Schalotte
  • 1 TL Butter
  • ½ Bund Petersilie
  • ½ Bund Oregano
  • 60 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Eigelb von einem kleinen Ei
  • ½ TL Speisestärke
Zubereitung
  • 1
    Ds Fleisch abspülen, trockentupfen und längs halbieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 2
    Schalottenwürfel in der heißen Butter glasig dünsten. Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Blättchen hacken. Mit Käse, Eigelb und Stärke verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paste auf eine Filethälfte streichen. Die zweite Fleischhälfte darauf setzen (das dickere obere auf das schmalere untere Ende) und mit Küchengarn zusammenbinden.
  • 3
    Paprikaschoten abspülen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.
  • 4
    Das Fleisch in einem Bräter in 1 EL heißem Öl anbraten. Paprika und Brühe zugeben und mit restlichem Öl beträufeln. Zitrone in Stücke schneiden und zugeben. Im auf 250°C, Umluft 230°C, Gas Stufe 6-7 vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten braten. Aus dem Backofen nehmen und abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Mit Polenta servieren.

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland