Hackfleischspieße

Der typische Geschmack des östlichen Mittelmeerraums.

Hackfleischspieße

Der typische Geschmack des östlichen Mittelmeerraums.

Der Koriander und die Gewürze verleihen den Hackfleisch-Spießen den charaktervollen Geschmack, der die Mittelmeer Küche so beliebt macht. Hackfleischspieße sind als Fingerfood schnell zubereitet und sehr beliebt. Es gibt die Fleischspieße als griechische oder arabische Variante. Entscheidet also selbst welche Beilage ihr hierzu reicht.

Bewertung: 4,8/5 (6 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 12 Portionen

  • 60 g Bulgur (Weizenschrot)
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Rinderhackfleisch
  • 2 Eier
  • Salz
  • grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL gemahlener Kumin (Kreuzkümmel)
  • ½ TL gemahlener Koriander
  • ¼ TL Zimt
  • Öl zum Bestreichen
  • 12 Holzspießchen
Zubereitung
  • 1
    Den Bulgur mit ¼ l warmem Wasser übergießen und beiseite stellen.
  • 2
    Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebeln fein würfeln. Das Hack mit den Zwiebelwürfeln, zerdrücktem Knoblauch und den Eiern verkneten. ½ TL Salz, Pfeffer und die restlichen Gewürze untermengen. Den Bulgur gut ausdrücken und unter den Fleischteig kneten.
  • 3
    Aus dem Teig zwölf etwa 15 cm lange Röllchen formen und auf Holzspießchen stecken. Die Fleischspieße mit Öl bestreichen und auf dem Grill oder in einer Pfanne, etwa 10 Minuten unter mehrmaligem Wenden grillen bzw. braten.
  • 4
    Dazu passt ein einfacher Salat und Fladenbrot.

Impressionen zum Rezept: Hackfleischspieße

Rezeptbild für Hackfleischspiese

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland