Hackpfanne mit Spiegelei

Serviert mit orientalischem Couscous

Hackpfanne mit Spiegelei

Serviert mit orientalischem Couscous

Ein Rezept mit orientalischem Touch. Diese Hackpfanne solltet Ihr mal kosten. Die Kichererbsen im Hack und die Kombination mit Couscous machen aus einem Klassiker mit Ei ein ganz neues Geschmackserlebnis. Fast wie in Tausend und Eine Nacht. Das Ganze habt Ihr in einer halben Stunde zubereitet, versprochen.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 600 g Hackfleisch, gemischt
  • 300 g Couscous
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 8 Eier
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Tomatenmark
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Kresse
Zubereitung
  • 1
    Die Kichererbsen aus der Dose nehmen, in ein Sieb schütten und abtropfen lassen.
  • 2
    Den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten.
  • 3
    Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken, dann in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.
  • 4
    Hackfleisch in die Pfanne geben miz Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und das Ganze für etwa 10 Minuten krümelig anbraten. Dann das Tomatenmark unterrühren. Mit Mehl bestäuben und nach und nach das Wasser beigeben. Dabei regelmäßig umrühren. Alles kurz aufkochen lassen und die Kichererbsen untermengen, dann bei mittlerer Temperatur etwa 5 Minuten weiterkochen lassen.
  • 5
    In der Zwischenzeit in einer zweiten Pfanne die Spiegeleier braten.
  • 6
    Den Couscous portionsweise mit einem Servierring auf Tellern anrichten. Je zwei Spiegeleier und etwas Kack-Kichererbsen-Mischung drum herum platzieren und mit ein wenig frischer Kresse garnieren.

Impressionen zum Rezept: Hackpfanne mit Spiegelei

Hackpfanne Couscous Spiegelei Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland