Hähnchen-Emmentaler-Wrap

Ein würzig-leichter Snack für jede Tageszeit.

Hähnchen-Emmentaler-Wrap

Ein würzig-leichter Snack für jede Tageszeit.

Neben den klassischen Tortilla Wraps mit Hähnchen, ist diese Variante eine feine Alternative. Der würzige Emmentaler Käse verleiht dem Gericht eine ganz besondere Note. Damit werden die Wraps mit Käse und Hähnchenfleisch zu einem leckeren und würzigen Snack.

Bewertung: 4,6/5 (11 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 Tortillafladen
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 250 g Hähnchenbrust
  • 200 g Emmentaler
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz
  • 3 EL Frischkäse
  • 2 TL Senf
  • 5–6 Blätter Römersalat
  • 1 kleines Beet Kresse
  • Olivenöl
Zubereitung
  • 1
    Tortillafladen einzeln in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 100°C (Umluft: 80°C) etwa 10 Minuten erwärmen.
  • 2
    In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Hähnchenbrust hineingeben und auf beiden Seiten braten. Salzen und pfeffern. Anschließend in Streifen schneiden.
  • 3
    Paprika und Zwiebel putzen und würfeln. Den Apfel gründlich waschen, entfkrnen und ebenfalls würfeln. Emmentaler in feine Stifte schneiden oder raspeln.
  • 4
    Gemüse, Apfel, Hähnchenbruststreifen und Käse gründlich vermengen und würzen. Senf und Frischkäse verrühren, würzen. Salat waschen und sehr gründlich trocken schütteln. Salatblätter in feine Streifen schneiden.
  • 5
    Warme Tortillafladen aus der Folie nehmen und mit Senf-Frisch­käse-Creme bestreichen. Salat und Käse-Gemüse-Mix auf die Wraps verteilen, Kresse darüberstreuen. Jeweils fest aufrollen und in Folie wickeln.

Impressionen zum Rezept: Hähnchen-Emmentaler-Wrap

Zartes Hähnchen umwickelt in einem würzigen Emmentaler Wrap

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland