Hähnchenauflauf mit Feta

Überbackener Auflauf in cremiger Sauce

Hähnchenauflauf mit Feta

Überbackener Auflauf in cremiger Sauce

In diesem Rezept spielt zartes und saftiges Hähnchenbrustfilet die Hauptrolle. Das Ganze wird in einem Auflauf mit cremig, aromatischer Sauce und mediterranem Fetakäse, perfekt aufeinander abgestimmt, kombiniert und dann mit Emmentaler überbacken. Schmeckt irgendwie ein wenig nach Urlaub.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


50

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 150 g Fetakäse
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2-3 Zweige frischer Basilikum
  • 150 g geriebener Emmentaler
  • FÜR DIE SAUCE:
  • 150 g Frischkäse
  • 80 ml Hühnerbrühe
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Hähnchenbrustfilet abwaschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • 2
    Zwiebeln schälen und und kleinhacken. Paprika entstielen und entkernen, dann kleinhacken. Knoblauch schälen und kleinhacken. Cocktailtomaten abwaschen und halbieren.
  • 3
    Alles in einer Auflaufform in den auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen und 20 Minuten backen.
  • 4
    Nun den Frischkäse mit der Hühnerbrühe und den Gewürzen vermengen und über das Hähnchenfleisch und das Gemüse in der Auflaufform geben. Alles nochmal miteinander vermengen.
  • 5
    Alles mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen und im Backofen gratinieren bis der Käse leicht braun wird.
  • 6
    Portionsweise auf Tellern anrichten und mit ein oder zwei Basilikumzweigen garnieren.

Impressionen zum Rezept: Hähnchenauflauf mit Feta

Hähnchenauflauf mit Feta Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland