Hähnchenbrust in Balsamico-Orangen-Soße

Dazu passt frisches Weißbrot aber auch Pasta oder Polenta.

Hähnchenbrust in Balsamico-Orangen-Soße

Dazu passt frisches Weißbrot aber auch Pasta oder Polenta.

Hähnchen in einer feinen Balsamico-Soße. Dieses italienische Geflügelrezept ähnelt etwas dem klassischen Saltimbocca alla romana. Anstatt zartem Kalbfleisch wird bei diesem Rezept frische Hähnchenbrust verarbeitet. Auch ist das Zusammenspiel zwischen Geflügelfleisch und edlem Balsamico eine etwas andere Kombination.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 8 Salbeiblätter
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 500 g Schalotten
  • 2 EL Zucker
  • 2 Orangen
  • Balsamico
Zubereitung
  • 1
    Die Hähnchenfilets der Länge nach halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Jedes Fleischstück mit einem Salbeiblatt belegen und mit einer Scheibe Parmaschinken umwickeln. In Olivenöl rundherum schön braun anbraten.
  • 2
    In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Orangen auspressen. Die Hähnchenfilets nach dem Anbraten aus der Pfanne nehmen, in dem Bratfett dann die Schalotten andünsten, mit dem Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Anschließend den Saft der Orangen und je nach Geschmack 3 bis 4 EL Balsamico zugeben. Die Fleischstücke in der Soße noch einige Minuten schmoren lassen.

Impressionen zum Rezept: Hähnchenbrust in Balsamico-Orangen-Soße

Rezeptbild Hähnchen Balsamico Orange Sauce

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland