Hähnchenbrustfilet in Curry-Marinade

Hähnchen mal etwas exotischer! Einfach lecker!

Hähnchenbrustfilet in Curry-Marinade

Hähnchen mal etwas exotischer! Einfach lecker!

Hähnchen mal etwas exotischer. Einfach lecker! Frisches Hähnchenfleisch in einer würzigen Marinade ist typisch asiatisch. Auch gibt es nahezu keine Grenzen das Rezept abzuwandeln. Die Marinade kann mit Honig, Curry oder auch Paprika und Jogurt verfeinert werden. Auch eine Variante für den Thermomix gibt es.

Bewertung: 3,1/5 (11 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 Hähnchenbrustfilets á 250 g
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 1 Glas Milch
  • 4 EL Curry
  • 3 EL scharfen Senf
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Alle Zutaten gut mischen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in eine Schüssel geben und für 3 bis 4 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
  • 2
    Die Hähnchenbrustfilets für 4 bis 5 Minuten von jeder Seite auf dem Grill grillen.

Impressionen zum Rezept: Hähnchenbrustfilet in Curry-Marinade

Hähnchenbrustfilet in Curry-Marinade

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland