Hasenrückenfilet mit Schokosoße

Für besondere Anlässe.

Das frische Filet vom Hasen in einer würzig, dunklen Schokoladensoße ist ein echter Gaumenschmaus. Es gibt bestimmt viele ganz besondere Anlässe, zu denen man dieses Gericht zubereiten kann. Das zarte Hasenfleisch bekommt durch die verschiedenen Zutaten eine ganz außergewöhnliche Note.

Bewertung: 5,0/5 (14 Bewertungen)

Teile mit Freunden


70

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 800 g Hasenrückenfilet
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zimtstange
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 50 g dunkle Schokolade (70 % Kakau)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Marinade:
  • 200 g Möhren
  • 100 g Schalotten
  • 1 Lauchstange
  • 1 Selleriestange,
  • je 1 TL Kumin, Zimt, Piment, Rosmarin und Thymian
  • ½ l trockener Rotwein
Zubereitung
  • 1
    Für die Marinade Möhren, Lauch und Sellerie putzen und in kleine Stücke schneiden. Die Schalotten abziehen und würfeln. Den Rotwein mit dem Gemüse und den Gewürzen zum Kochen bringen und 5 Minuten zugedeckt kräftig köcheln lassen. Dann abkühlen lassen.
  • 2
    Das Hasenrückenfilet aufschneiden und die Soße dazu reichen. Dazu passt sehr gut Rosenkohl.
  • 3
    Das Filet aus der Marinade nehmen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.
  • 4
    In einem Bräter Öl erhitzen und den Hasen rundherum kräftig anbraten. Lorbeerblatt, Zimtstange, ¼ l heißes Wasser, ½ TL Salz und die Marinade zugeben. Den Bräter mit einem Deckel verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 45 Minuten braten.
  • 5
    Das Filet aus dem Topf nehmen und warm halten. Dem Bratfond durch ein Sieb streichen. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in Öl glasig dünsten. Den Fond angießen und einmal aufkochen. Die Schokolade bei kleiner Hitze in der Soße schmelzen lassen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 6
    Das Hasenrückenfilet in eine Schüssel geben, mit der Marinade begießen und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland