Heidelbeer Traum

Frische Heidelbeeren, cremige Mascarpone, knackiges Müsli und ein Schuss Amaretto ergeben eine süße Verführung - nicht nur für Naschkatzen.

Heidelbeer Traum

Frische Heidelbeeren, cremige Mascarpone, knackiges Müsli und ein Schuss Amaretto ergeben eine süße Verführung - nicht nur für Naschkatzen.

Diese Kombination muss einfach Freude machen. Leckere Heidelbeeren frisch gepflückt, kombiniert mit Mascarpone, knusprigen Müsli und anderen leckeren Zutaten, ergibt einfach eine äußerst verführerische Nachspeise.

Bewertung: 4,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachLeicht


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 400 g Heidelbeeren
  • 250 g Mascarpone
  • 125 g griechischer Naturjoghurt
  • 1 Becher Sahne
  • 4 EL Amaretto
  • Knuspermüsli
Zubereitung
  • 1
    Den Joghurt, die Sahne und die Mascarpone zusammen mit dem Amaretto verrühren und für ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • 2
    Die Heidelbeeren abwaschen und abtropfen lassen.
  • 3
    Das Ganze schichtweise in Gläser füllen. Creme, Müsli und ein paar Heidelbeeren und dann nochmal. Obenauf nochmals einen Klecks Creme und als Abschluss einige Heidelbeeren draufgeben.

Impressionen zum Rezept: Heidelbeer Traum

Heidelbeerdessert

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland