Heidelbeertoast

Herzhafte Geschmackskomposition mit fruchtig-süßer Nuance.

Heidelbeertoast

Herzhafte Geschmackskomposition mit fruchtig-süßer Nuance.

Dieses Rezept für Heidelbeertoast schmeckt auch mit frischen Himbeeren oder frischen Erdbeeren ganz vorzüglich. Lässt man den Schinken weg oder ersetzt diesen durch eine vegetarische Alternative, so erhält man einen leckeren vegetarischen Snack.

Bewertung: 4,7/5 (11 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 2 Scheiben Toast
  • 80 g Ricotta
  • 20 g Kochschinken
  • 50 g Heidelbeeren
  • 20 g Pecorino
  • 1 EL Balsamico Heidelbeer-Vanille
  • "Wikinger" - Kalahari Rauchsalz
  • Chiliflocken
Zubereitung
  • 1
    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Kochschinken fein würfeln und mit Ricotta und vermischen. Mit Kalahari Rauchsalz und Chiliflocken abschmecken.
  • 2
    Die Ricottamischung auf die Toastscheiben verteilen. Heidelberen und Pecorino darüber streuen und das Ganze für 10 bis 15 Minuten im Backofen überbacken.
  • 3
    Die Toasts nochmals mit Chiliflocken bestreuen und heiß servieren.

Impressionen zum Rezept: Heidelbeertoast

Rezeptbild für ein Heidelbeertoast

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland