Hollandaise | Sauce Hollandaise

Holländische Soße, in der französischen Küche Hollandaise genannt, ist einer der vielseitigsten Saucen-Klassiker.

Hollandaise | Sauce Hollandaise

Holländische Soße, in der französischen Küche Hollandaise genannt, ist einer der vielseitigsten Saucen-Klassiker.

Eine Rezept für eine einfache Sauce Hollandaise. Eine holländische Sauce, so nennt man Sauce Hollandaise, ist eine geschlagene, helle Buttersauce. Sie ist die Basis für viele weiter Soßen, besonders in der französischen Küche. Besonders passt eine frische, selbstgemachte Sauce Hollandaise zu Spargel, Fisch, Meeresfrüchten und Gemüse.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 250 g Butter
  • 3 Eigelb
  • 2 EL Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Spritzer Tabasco
Zubereitung
  • 1
    Die Butter bei niedriger Hitze in einem Topf zerlassen.
  • 2
    Ein feuerfestes Gefäß in ein heißes Wasserbad stellen und Eigelb, Wasser und Zitronensaft hineingeben. Das Ganze mit dem Rührbesen cremig rühren.
  • 3
    Das Gefäß aus dem Wasserbad nehmen und die flüssige Butter nach und nach, unter ständigem Rühren, zugeben.
  • 4
    Alles mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Tabasco abschmecken und sofort servieren.

Impressionen zum Rezept: Hollandaise | Sauce Hollandaise

Hollandaise  Sauce Hollandaise

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland