Hühnchen-Enchiladas

Biete diese bei einer Party oder einem Fernsehabend im Freundeskreis an.

Hühnchen-Enchiladas

Biete diese bei einer Party oder einem Fernsehabend im Freundeskreis an.

Wer es mexikanisch mag, der mag auch Hühnchen-Enchiladas aus dem Ofen. Tortillas - einfach zusammen gerollt - mit einer würzigen Füllung aus buntem Gemüse und Fleisch, die im Ofen lecker überbacken werden. Wir lieben diesen leckeren Snack.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


60

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten
  • 2 grüne Chilis
  • 1 große Knoblauchzehe (durchgedrückt)
  • 750 g Tomaten (1 Dose)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 TL Salz
  • ½ TL Oregano
  • 750 g gekochtes zerkleinertes Hühnerfleisch
  • 2 Becher saure Sahne
  • 250 g Cheddar, gerieben
  • 15 Tortillas (Maismehlfladen)
  • 1 Tasse Öl
Zubereitung
  • 1
    Chilis entkernen und klein hacken. Tomaten abtropfen lassen, ½ Tasse Flüssigkeit aufheben. Tomaten würfeln. Zwiebeln schälen und fein hacken.
  • 2
    Etwas Öl in der Pfanne erhitzen. Chilis und Knoblauch anbraten. Die Tomaten mit den Zwiebeln, 1 TL Salz, Oregano und der Tomatenflüssigkeit zufügen. Ohne Deckel ca. 30 Minuten einkochen lassen, beiseite stellen.
  • 3
    Das Hühnerfleisch mit der sauren Sahne, dem geriebenen Käse und 1 TL Salz vermengen. 1/8 l Öl erhitzen, die Tortillas darin weich werden lassen. Auf Küchenkrepp entfetten. Die Tortillas mit der Hühnermischung füllen, zusammenrollen und mit der Nahtstelle nach unten nebeneinander in eine Backform legen. Die Chilisauce darüber geben und ca. 20 Minuten bei 200ºC backen.

Impressionen zum Rezept: Hühnchen-Enchiladas

Mexikanische Hühnchen-Enchiladas

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland