Huhn mit Walnüssen

Serviert dazu lockeren Reis.

Huhn mit Walnüssen

Serviert dazu lockeren Reis.

Das Besondere bei diesem Gericht liegt in der würzig, nussigen Soße mit Walnüssen. Es bedarf keiner großen Vorkenntnisse, um das Rezept zuzubereiten. Eine Alternative ist frisches Huhn mit aromatischen Walnüssen und fruchtigem Granatapfel. Durch die Kerne vom Granatapfel bekommt das Huhn noch eine besonders frische Note.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


60

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • ¼ TL Zimt
  • ½ Tasse Wasser
  • ½ TL Chiligewürz
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 mittelgroßes Huhn, in 4 Portionen geteilt
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse
  • 1 Tasse Hühnerbrühe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Rahmkäse
  • 2 EL Tomatenmark
  • 4 EL Honig
  • 4 Nelken
  • Pfeffer
  • Salz
Zubereitung
  • 1
    In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Hühnerstücke darin gut bräunen. Die Brühe hinzufügen und auf kleiner Flamme 30 Minuten köcheln lassen.
  • 2
    Die übrigen Zutaten im Mixer pürieren. Das Püree in einer geölten Pfanne aufkochen, das Huhn dazu geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen.
  • 3
    Heiß servieren.

Impressionen zum Rezept: Huhn mit Walnüssen

Rezeptbild für Filet vom Hühnchen mit Walnüssen

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland