Indische Currysuppe

Eine gelungene süß-salzige Komposition.

Indische Currysuppe

Eine gelungene süß-salzige Komposition.

Eine vegetarische Suppe mit vielen ausgefallenen Zutaten. Die Zubereitung dieses indischen Suppen-Rezeptes ist einfach und schnell. Wer es mag kann diese Indische Currysuppe auch mit Kokosmilch zubereiten. Dann wird die Suppe noch cremiger.

Bewertung: 4,3/5 (16 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
Alkoholfrei


Zutaten

Rezept für 3 Portionen

  • 3 sehr reife Bananen
  • 1 ½ TL Curry
  • 3 EL Butter
  • 1 ½ EL Mehl
  • 300 ml Milch
  • 300 ml Hühnerbouillon
  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 ml Rahm
  • 1 EL Mandelblättchen
Zubereitung
  • 1
    Mandelblättchen und 1 TL Butter auf einen flachen Teller geben. Offen rösten.
  • 2
    Bananen pürieren, mit Curry, Butter, Mehl und Milch gut verrühren. Bouillon beifügen. In einer Schüssel ca. 10 Minuten kochen. Ab und zu umrühren. Abschmecken.
  • 3
    Während dessen den Rahm steif schlagen.
  • 4
    Die Suppe in 3 Tassen anrichten. Mit einem Löffel steif geschlagenem Rahm, den Mandelblättchen und etwas Currypulver garnieren.

Impressionen zum Rezept: Indische Currysuppe

Cremige indische Currysuppenrezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland