Irish Stew

Viele irische Pubs bieten dieses nahrhafte Gericht an.

Irish Stew

Viele irische Pubs bieten dieses nahrhafte Gericht an.

Dieses reichhaltige und robuste irische Rindfleisch-Eintopfgericht gehört zu den kultigsten Pub-Gerichten Irlands und lässt deinen Gaumen singen.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


90

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 500 g Hammelfleisch von der Schulter
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 große Möhren
  • 4 Zwiebeln
  • 750 g Weißkohl
  • 50 g fetter Speck
  • 0,5 l Wasser
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1–2 TL Kümmel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • weißer Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Das Fleisch von Fett und Sehnen befreien und in große Würfel schneiden. In einem Topf das Wasser mit 1 TL Salz zum Kochen bringen. Das Fleisch in den Topf geben und 10 Minuten kochen. Die Hammelfleischbrühe aufheben.
  • 2
    Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Möhren schaben und in Stifte schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Weißkohl vom Strunk befreien und hobeln. Den Speck in Scheiben schneiden und einen großen Topf damit auslegen.
  • 3
    Nun die angekochten Fleischwürfel, die Kartoffeln, die Möhren, die Zwiebeln, und den Weißkohl abwechselnd einschichten. Dabei jede Lage mit Salz, Pfeffer, Thymian und Kümmel würzen. Zuletzt die Hammelfleischbrühe darüber gießen und das Lorbeerblatt beilegen. Das Gericht zugedeckt bei milder Hitze ohne umzurühren 1 Stunde garen und mit feingehackter Petersilie bestreut servieren.

Impressionen zum Rezept: Irish Stew

Irischer Rindfleischeintopf

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland