Italienischer Spinatauflauf

Eine gute Beilage oder einfach pur genießen.

Italienischer Spinatauflauf

Eine gute Beilage oder einfach pur genießen.

Spinatauflauf schmeckt mit frischem Spinat besonders aromatisch. Italienischer Spinatauflauf ist ein Gericht das viel Protein enthält. Der Auflauf ist so lecker, dass er auf der Zunge zergeht. Zudem ist es eine großartige kohlenhydratarme Speise.

Bewertung: 4,5/5 (5 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 600 g Spinat
  • 2 Zwiebeln
  • 4 TL Olivenöl
  • Salz
  • Knoblauch
  • 20 g Butter
  • 80 g Sahne
  • 40 g Parmesan
Zubereitung
  • 1
    Zuerst den Backofen auf 200°C vorheizen. Dann den Blattspinat gründlich waschen und gut trocknen.
  • 2
    Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. In einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze hellbraun dünsten. Den Blattspinat zufügen und solange erhitzen, bis er zusammenfällt. Dann mit Salz und zerdrücktem Knoblauch würzen.
  • 3
    Eine Auflaufform mit der Hälfte der Butter einfetten und den Blattspinat einfüllen. Die Sahne mit Parmesan gut verrühren und über den Blattspinat gießen. Die restliche Butter in Flöckchen auf den italienischen Spinatauflauf geben. Im vorgeheizten Backofen in ca. 15 Minuten backen.

Impressionen zum Rezept: Italienischer Spinatauflauf

Italienischer Auflauf mit Spinat

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland