Joghurt-Curry-Marinade

Paßt hervorragend zu Hähnchenfleisch und jeder Art Geflügel.

Joghurt-Curry-Marinade

Paßt hervorragend zu Hähnchenfleisch und jeder Art Geflügel.

Speziell Hähnchen wird in der orientalischen Küche gerne in Joghurt mariniert und gilt als echte Delikatesse. Natürlich könnt Ihr mit dieser hausgemachten Marinade jede Art von Geflügel marinieren. Die Marinade gibt Eurem Fleisch ein köstliches Aroma und macht es besonders zart. Probiert es aus es ist einfach spektakulär und dabei ist die Joghurt Marinade so einfach zuzubereiten.

Bewertung: 4,5/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


10

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 200 ml Sahnejoghurt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer (Walnuss groß)
  • 1 EL Curry
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 kleine rote Chilischote
Zubereitung
  • 1
    Die Chilischote aufschneiden, säubern und in kleine Stücke hacken. Den Ingwer schälen und reiben. Den Knoblauch schälen und in kleine Stücke hacken.
  • 2
    Alle Zutaten gut vermischen und zusammen mit dem Grillgut für 3 - 4 Stunden ziehen lassen.
  • 3
    Diese Marinade paßt hervorragend zu Hähnchenfleisch und jeder Art von Geflügel.

Impressionen zum Rezept: Joghurt-Curry-Marinade

Joghurt-Curry-Marinade

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland