Kalbfleisch unter der Haube

Eine Vorspeise für besondere Anlässe.

Kalbfleisch unter der Haube

Eine Vorspeise für besondere Anlässe.

Ein herbstliches Gericht ist das Kalbfleisch unter der Haube. Kalbfleisch und Champignons versteckt unter einer knusprigen buttrig - blättrigen Teighaube.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


180

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 1 EL Butter
  • 200 g Kalbfleisch, geschnetzelt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Champignons
  • 1 ¼ dl Kalbsfond
  • ¼ dl Madeira
  • ½ dl Rahm
  • 1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
  • 200 g Blätterteig
  • 1 Ei
Zubereitung
  • 1
    Die Butter in der Bratpfanne erhitzen. Das Kalbfleisch kurz anbraten, herausnehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 2
    Die Champignons vierteln, im verbliebenen Bratsatz anbraten und dämpfen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Zum Fleisch geben.
  • 3
    Mit Kalbsfond und Madeira den Bratsatz auflösen und zur Hälfte einkochen. Rahm und Schnittlauch beifügen.
  • 4
    Fleisch und Champignons in 4 ofenfeste Förmchen verteilen und die Sauce darüber gießen.
  • 5
    Den Blätterteig auswallen, Rondellen die 4-6 cm größer sind als die Förmchen ausstechen, über die Förmchen legen und am Rand gut andrücken, evtl. den Förmchenrand mit Eigelb bepinseln. Aus den Teigresten beliebige Dekorationen ausstechen oder schneiden, mit Wasser bepinseln und auf den Teig kleben. 2 Stunden kühl stellen.
  • 6
    Das Ei verquirlen, den Teig und die Teigdekorationen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Heißluft 180°C) in der 1. Rille von unten ca. 20 Minuten backen.

Impressionen zum Rezept: Kalbfleisch unter der Haube

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland