Karpfen, blau

So bereitest Du den Klassiker zu

Karpfen, blau

So bereitest Du den Klassiker zu

Karpfen, blau der Klassiker unter den Fischrezepten. Einen Karpfen zuzubereiten ist etwas wundervolles. Der frisch gefangene Fisch kann auf viele Arten gegart werden. In diesem Rezept findest Du die Variante einen echten Karpfen blau. Traditionell zubereitet und Schritt für Schritt erklärt.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


45

Min.

Gesamtdauer
anspruchsvollAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 1 Karpfen (ca. 1 kg)
  • 1 Tasse Essig
  • 1/8 l Weißwein
  • 6 Pfefferkörner
  • 1 Nelke
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel
  • einige Zitronenscheiben
  • Salz
Zubereitung
  • 1
    Den Karpfen ausnehmen und säubern, nicht schuppen. Der Schleim muss zur Blaufärbung der Haut erhalten bleiben.
  • 2
    Den Essig erhitzen, über den Karpfen gießen und diesen für 10 Minuten in Zugluft stellen.
  • 3
    Den abgekühlten Essig, Weißwein und Wasser mit den Pfefferkörnern, der Nelke, dem Lorbeerblatt, der in Ringe geschnittenen Zwiebel, der Zitrone und dem Salz zum Kochen bringen.
  • 4
    Den Karpfen innen salzen und hinein legen, dann 20 Minuten ziehen lassen.
  • 5
    Den fertigen Karpfen mit Butter begießen und mit Salzkartoffeln und Salat servieren.

Impressionen zum Rezept: Karpfen, blau

Rezept für einen gedünsteten Karpfen blau

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland