Kartoffel-Linsen-Gemüse mit Blattspinat und Spiegelei

Würziges Gemüse mit Biss.

Kartoffeln und Linsen zusammen in einem Gericht. Kommt dazu noch feiner Blattspinat und frische Spiegeleier, dann kann nur etwas Gutes dabei herauskommen.

Bewertung: 4,4/5 (10 Bewertungen)

Teile mit Freunden


40

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 200 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Belugalinsen
  • ¼ l Gemüsebrühe
  • 100 g Tomaten
  • 1 EL Balsamico
  • 300 g Blattspinat
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Cayennepfeffer
Zubereitung
  • 1
    Kartoffeln schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Zwiebelabziehen und würfeln. Knoblauch abziehen und fein hacken. Tomaten hacken. Spinat abspülen und ebenfalls hacken.
  • 2
    1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hälfte der Zwiebelwürfel und die Knoblauchzehe glasig dünsten, Linsen zugeben und kurz mit braten. Die Brühe angießen und etwa 10 Minuten garen. Dann die Kartoffelwürfel dazugeben und weitergaren, bis die Kartoffeln weich sind.
  • 3
    Gehackte Tomaten, Thymian und Balsamico zufügen und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  • 4
    1 TL Öl erhitzen und die restlichen Zwiebeln darin glasig dünsten. Spinat zugeben, zusammenfallen lassen und würzen.
  • 5
    Restliches Öl erhitzen, die Eier darin als Spiegeleier braten und alles zusammen anrichten.

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland