Kartoffelpfanne mit Lammrücken

Lamm und Kartoffeln als Pfannkuchengericht.

Kartoffelpfanne mit Lammrücken, was für ein köstliches Gericht. Lammrücken hat einen einzigartigen Geschmack der fast von Natur aus würzig ist. Lammrücken ist zart und doch so robust im Geschmack.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


60

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 600 g fest kochende Kartoffeln
  • 2 Stangen Porree
  • 300 g Lammrückenfilets
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 1 TL Korianderkörner
  • 2 Briefchen Safranfäden
  • Salz
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 200 g Schmand
  • 1 TL grob gestoßener Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Kartoffeln gründlich unter fließendem Wasser abbürsten oder dünn schälen, dann in mundgerechte Stücke teilen. Porree putzen, abspülen und in 2 bis 3 cm große Stücke schneiden. Lammfilet in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und hacken.
  • 2
    2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch, Kartoffeln, Porree und Knoblauch darin anbraten. Mit Zimt, Koriander, Safran und Salz kräftig würzen. Etwa 150 ml Wasser zufügen und alles in der geschlossenen Pfanne etwa 20 Min bei kleiner Hitze schmoren lassen.
  • 3
    Eier, Eigelb, Schmand und restliches Olivenöl verrühren. Die Mischung in die Pfanne gießen und kurz rütteln. Mit grobem Pfeffer würzen. Abgedeckt bei mittlerer Hitze braten, bis die Ei-Quark-Masse fest und gestockt ist, dabei nicht mehr rühren.

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland