Kartoffelsalat

Passt auf das Buffett, aber genauso gut als Beilage zu Würstchen oder Schnitzel.

Kartoffelsalat

Passt auf das Buffett, aber genauso gut als Beilage zu Würstchen oder Schnitzel.

Einfacher Kartoffelsalat. Er schmeckt so als hätte ihn Oma zubereitet. Der Kartoffelsalat ist in Deutschland auch zu Heiligabend sehr beliebt. Eine feine Tradition. Kartoffelsalat mit Würstchen.

Bewertung: 4,9/5 (12 Bewertungen)

Teile mit Freunden


40

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 säuerlicher Äpfel
  • 200 g Cornichons
  • 500 g Joghurt
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ Bund Petersilie
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 4 Eier
Zubereitung
  • 1
    Die Kartoffeln schälen, waschen und kochen. Danach in Scheiben schneiden.
  • 2
    Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Äpfel entkernen und ebenfalls würfeln. Die Cornichons in Scheiben schneiden. Alles mit den Kartoffeln mischen.
  • 3
    Petersilie und Schnittlauch waschen und hacken. Den Joghurt mit Senf und den Kräutern mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das Joghurtdressing mit den Salatzutaten mischen. Den Salat an einem kühlen Ort mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
  • 4
    Die Eier hart kochen, schälen und vierteln. Den Salat mit den Eiervierteln und Petersilie garnieren.

Impressionen zum Rezept: Kartoffelsalat

Kartoffelsalat

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland