Knoblauchsuppe aus Arleux

Vollmundig, wärmend, köstlich.

Knoblauchsuppe aus Arleux

Vollmundig, wärmend, köstlich.

Dieses Knoblauchsuppenrezept stammt aus Arleux, dass sich in Nordfrankreich befindet. Die Stadt Arleux in Frankreich ist bekannt für die Herstellung von qualitativ hochwertigem Knoblauch. In der ersten Septemberhälfte feiern die Arleuxer die Knoblauchernte.

Bewertung: 4,3/5 (16 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 2 l Brühe
  • 350 g Kartoffeln
  • 125 g Karotten
  • 1 Knolle geräucherten Knoblauch aus Arleux
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Die Kartoffeln schälen, die Karpotten putzen und schälen, den Knoblauch schälen und in grobe Stücke hacken.
  • 2
    Brühe in einem Kochtopf ansetzen und das Ganze hinzugeben.
  • 3
    Kochen lassen bis alles gar ist.
  • 4
    Die Suppe in den Mixer geben, dann alles fein pürieren.
  • 5
    Die Knoblauchsuppe aus Arleux mit Salz, Pfeffer und Créme fraíche abschmecken.

Impressionen zum Rezept: Knoblauchsuppe aus Arleux

Rezept aus Frankreich Knoblauchsuppe

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland