Kohlpfanne mit Schinken

Durch die Verfeinerung mit Apfelscheiben bekommt dieses Gericht eine besondere Note!

Kohlpfanne mit Schinken

Durch die Verfeinerung mit Apfelscheiben bekommt dieses Gericht eine besondere Note!

Niedrig kochender Kohl mit Schinken, lässt den Kohl weich und saftig werden und nimmt die salzigen, herzhaften Aromen des Schinkens an. Kohlpfanne mit gekochtem Schinken ist ein beliebtes irisches Gericht und macht ein bequemes Eintopf-Abendessen.

Bewertung: 4,3/5 (3 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 1 Weißkohl ca. 800 g
  • 150 g gekochter Schinken
  • 1 Apfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1/8 l Fleischbrühe
  • 1 TL gemahlener Kümmel
  • 1 Bund Petersilie
  • Kurkuma
  • Sojasauce
  • Creme Fraiche
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Den Weißkohl waschen, die harten Teile entfernen und in Streifen schneiden. Den Apfel schälen und ebenfalls in Streifen schneiden, dann mit dem Zitroennsaft mischen. Die Möhren putzen und raspeln. Die Zwiebel schälen und in feine Stücke hacken. Den Schinken in feine Streifen schneiden.
  • 2
    Eine große Pfanne nehmen, Öl hineingeben, erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Fleischbrühe angießen und alles mit den Gewürzen abschmecken. Danach etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen, so dass der Kohl noch bissfest bleibt.
  • 3
    Apfelscheiben, Möhren und Schinkenstreifen hinzugeben, alles aufkochen und weitere 5 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Petersilie kleinhacken. Vor dem Servieren untermischen und mit einem Klecks Creme Fraiche garnieren.

Impressionen zum Rezept: Kohlpfanne mit Schinken

Pfannengericht fuer Kohlpfanne mit Schinken

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland