Kürbismousse mit Steinpilzsalat

Kalte Vorspeise oder schmackhafter Snack.

Bekannt ist das Kürbismousse auch als Dessert. In diesem Kürbisrezept bereitet man den Kürbis mit Apfel, Orangensaft und anderen Zutaten zu. Der Salat aus edlen Steinpilzen ergänzt das fruchtige Aroma des Kürbismousse hervorragend. So verzauberst Du Deine Gäste garantiert.

Bewertung: 3,8/5 (8 Bewertungen)

Teile mit Freunden


90

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 340 g Kürbis
  • 2 Schalotten
  • 1 Apfel
  • 10 g Butter
  • 40 ml Orangensaft
  • etwas Obstessig
  • etwas Zucker
  • etwas Cayennepfeffer
  • etwas Koriander
  • 5 Blatt Gelatine
  • etwas Orangenschale
  • 100 ml Sahne (30%)
  • 340 g Steinpilze
  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 10 g Olivenöl
  • etwas Jodsalz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Balsamico
  • etwas Basilikum
Zubereitung
  • 1
    Für die Mousse Kürbis vierteln, Kerne und weiche Fäden entfernen, großzügig schälen. Fruchtfleisch auf der Reibe grob raspeln. Schalotte pellen und fein würfeln. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und ebenfalls grob raspeln.
  • 2
    Alles weich kochen, danach pürieren und nach belieben würzen.

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland