Lammkeule in Schafskäse

Fein abgestimmt mit Kräutern und herrlich saftig.

Ein Rezept für eine zarte Lammkeule. Durch die feinen Kräuter bekommt das Lammfleisch feine Aromen die sehr harmonisch zum Fleisch passen. Bleibt man bei der Zubereitung dieses leckeren Lammrezeptes auch geduldig, gelingt das Gericht perfekt und die Lammkeule bleibt schön zart und saftig.

Bewertung: 4,6/5 (10 Bewertungen)

Teile mit Freunden


240

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 6 Portionen

  • 1 Lammkeule von 2 kg
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • 200 g Schafskäse
Zubereitung
  • 1
    Backofen auf 200°C vorheizen. Lamm unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen und das Fleisch schräg einstechen. Knoblauchzehen abziehen, in Stifte schneiden und in das Fleisch stecken. Das Fleisch rundherum mit den Kräutern bestreuen.
  • 2
    Lammkeule auf Pergamentpapier (papel de horno) legen und mit in Scheiben geschnittenem Schafskäse belegen. Das Papier mehrmals um das Fleisch wickeln und gut mit Küchengarn verschnüren. Wenn Sie kein Pergamentpapier haben, können Sie auch Alufolie nehmen, damit verlängert sich aber die Backzeit. Das Lamm auf dem Rost in die Fettauffangschale legen, in den Backofen schieben und ca. 2½ Stunden (je nach Größe) garen.
  • 3
    Vor dem Anschneiden das Fleisch etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland