Lasagne

Dieses Gericht wird in ganz Italien gerne gegessen.

Lasagne

Dieses Gericht wird in ganz Italien gerne gegessen.

Es soll Rezepte geben, da bereitet man Lasagne ohne Tomaten zu. Doch klassisch gehören neben frischen Hackfleisch auf jeden Fall auch leckere und frische Tomaten dazu. Diese Lasagne lässt sich ganz unkompliziert und schnell zubereiten. Ein echter Gaumenschmaus.

Bewertung: 4,8/5 (13 Bewertungen)

Teile mit Freunden


90

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 6 Portionen

  • 250 g Lasagneblätter
  • Fleischragout:
  • 40 g durchwachsener Speck
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 1 kleine Dose geschälte Tomaten
  • 1 kleines Gläschen trockener Rotwein
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Zucker
  • Béchamelsoße: 75 g Butter
  • 75 g Mehl
  • ¾ l Milch
  • Salz
  • Muskat
  • 100 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Lasagneblätter nach Packungsanweisung vorbereiten.
  • 2
    Für das Fleischragout den gewürfelten Speck in Olivenöl auslassen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Hackfleisch zugeben und unter Rühren krümelig anbraten. Rotwein hinzufügen und rühren, bis der Rotwein verdunstet ist. Tomaten mit Flüssigkeit und Tomatenmark zugeben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten garen.
  • 3
    Für die Béchamelsoße Butter zerlassen und das Mehl darin andünsten. Milch dazugeben und bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Hin und wieder umrühren. Die Béchamelsoße mit Salz und Muskat abschmecken.
  • 4
    Eine rechteckige Form mit Lasagneblättern auslegen. Abwechselnd Fleischragout, Soße, Käse und Lasagneblätter einschichten. Die obere Nudelschicht dünn mit Béchamelsoße bestreichen und mit dem restlichem Parmesan bestreuen.
  • 5
    Form in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 200°C ca. 30 bis 40 Minuten backen.

Impressionen zum Rezept: Lasagne

Lasagne mit Hackfleisch und frischen Tomaten

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland