Maiscremesuppe mit Schinken

Als Vorspeise oder sättigende Zwischenmahlzeit.

Maiscremesuppe mit Schinken

Als Vorspeise oder sättigende Zwischenmahlzeit.

Wer es deftig mag, der liegt mit diesem Rezept für eine Maiscremesuppe genau richtig. Diese Maissuppe kann man als amerikanische Maiscremesuppe oder auch als mexikanische Maiscremesuppe zubereiten. Beide Varianten sind gehaltvoll und schmecken sehr gut.

Bewertung: 4,2/5 (9 Bewertungen)

Teile mit Freunden


45

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 3 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1 große Kartoffel
  • 1 EL Öl
  • 1 Dose Maiskörner
  • ½ l Hühnerbrühe
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 Lorbeerblatt
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Schinken, dünn geschnittenen
  • 1 Bund Schnittlauch
Zubereitung
  • 1
    Zwiebeln würfeln, Möhren und Kartoffeln in Scheiben schneiden. Gemüse im Öl andünsten. Maiskörner (mit Flüssigkeit), Schlagsahne, Hühnerbrühe, Lorbeerblatt und Pfeffer zugeben. Im geschlossenen Topf etwa 30 Minuten kochen.
  • 2
    Schinken in etwa 2 cm breite Streifen schneiden. Lorbeerblatt aus der Suppe nehmen. Maissuppe pürieren.
  • 3
    Mit den Schinkenstreifen und Schnittlauchröllchen servieren.

Impressionen zum Rezept: Maiscremesuppe mit Schinken

Suppe aus Mais und Schinken

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland