Mandelsterne

Die anderen Weihnachtskekse.

Mandelsterne

Die anderen Weihnachtskekse.

Dieses klassische Weihnachtsgebäck gehört einfach auf jeden Gabentisch. Die Zubereitung der Mandelsterne ist recht unkompliziert. Mandelsterne kann man ganz einfach backen. Dazu braucht es im Prinzip nur einen Backofen. Das Resultat zaubert garantiert ein Funkeln in die Augen der kleinen und großen Genießer. Übrigens schmecken auch Mandelsterne mit Cranberries sehr lecker.
Bewertung: 4,2/5 (14 Bewertungen)

Teile mit Freunden


50

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten
  • 2 Eier
  • 120 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 2-3 Tropfen Bittermandelöl
  • 90 g Mehl
  • 90 g geschälte, gemahlene Mandeln
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Puderzucker
Zubereitung
  • 1
    Eier trennen. Butter, Zucker und Eigelb mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig rühren. Milch und Bittermandelöl unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Dabei so lange rühren, bis die Masse hell und cremig ist. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.
  • 2
    Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf das Backblech streichen. Im auf 180°C, Umluft 160°C, Gas Stufe 3 vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  • 3
    Mit zwei verschieden großen Ausstechern Sterne ausstechen. Konfitüre erhitzen und glatt rühren. Die Unterseite der kleineren Sterne mit der Konfitüre bestreichen und diese auf die größeren Sterne kleben. Die Sterne mit Puderzucker bestäuben.

Impressionen zum Rezept: Mandelsterne

Weihnachtsgebäck Mandelsterne

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland