Mango-Avocado-Salsa

Fruchtig, süß-scharfes Beilagen-Erlebnis

Mango-Avocado-Salsa

Fruchtig, süß-scharfes Beilagen-Erlebnis

Süß, pikant und kinderleicht, diese hausgemachte Mango-Avocado-Salsa hat echte Chancen zu Eurem neuen Lieblingsdip aufzusteigen. Süße Mangos, cremige Avocado, scharfe Chilischoten, frischer Koriander und Limettensaft ergeben eine Frucht-Salsa, die es wirklich in sich hat. Das Rezept ist sehr schnell zubereitet und man kann es als Salat genauso genießen wie als fruchtige, süß-scharfe Beilage zum BBQ, zu Fleisch aber genauso gut zu Fisch und Meeresfrüchten. Auch zu mexikanischen Tacos macht die Mango-Avocado-Salsa eine gute Figur. Mango Salsa mit Avocado, sieht köstlich aus, hat wenig Kalorien, ist gesund und Paleo tauglich ist sie auch noch.

Bewertung: 4,3/5 (3 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 2 reife Mangos
  • 1 Avocado
  • 1 Chilischote rot
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/4 Bund Koriander
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Meersalz
Zubereitung
  • 1
    Die Mangos und die Avocados halbieren, entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Die Chilischote abwaschen, aufschneiden, Samen herauskratzen und in feine Stücke schneiden. Die rote Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • 2
    Den Koriander abbrausen, abtropfen lassen, dann die Blätter abzupfen und kleinhacken.
  • 3
    Alle Zutaten in einer Schale vermischen und für mindestens eine Stunde, abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

Impressionen zum Rezept: Mango-Avocado-Salsa

Mango-Avocado-Salsa

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland