Marinade mit Chili

Eignet sich für Fleisch und Gemüse, aber auch für Garnelen.

Marinade mit Chili

Eignet sich für Fleisch und Gemüse, aber auch für Garnelen.

Grillfleisch wie Steaks und Koteletts, schmecken mit dieser scharfen Marinade mindestens doppelt so gut. Neben den frischen Kräutern wie Oregano und Thymian gehört in diese scharfe Marinade eine gute Portion frischer Chilli.

Bewertung: 4,5/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


10

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 100 ml Raps-Kernöl
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Kräuter der Provence
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Oregano
Zubereitung
  • 1
    Den Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Die Chilischote entkernen und ebenfalls in Scheibchen schneiden.
  • 2
    Alle Zutaten gut vermischen und zusammen mit dem Grillgut in einer abgedeckten Schale für 2 - 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  • 3
    Diese Marinade eignet sich für Fleisch und Gemüse, aber auch für Garnelen.

Impressionen zum Rezept: Marinade mit Chili

Marinade mit Chili

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland