Marinierte Rindersteaks

Ein echter BBQ-Klassiker

Marinierte Rindersteaks

Ein echter BBQ-Klassiker

Rindersteaks mariniert kann man gut in einer Pfanne braten oder auch auf eine Holzkohle- oder Gasgrill zubereiten. Die aromatischen Marinade gibt dem Fleisch einen besonderes Barbecuearoma. Für alle Fleischfans ein Rezept, welches man probieren sollte.

Bewertung: 4,5/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachLeicht


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 Rindersteaks á 200 - 250 g
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Weinbrand
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden, die Petersilie waschen und klein hacken, dann den Rosmarin in kleinere Stücke zerschneiden. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Die Steaks pfeffern und salzen und alles zusammen in eine flache Schüssel geben.
  • 2
    Olivenöl darüber geben bis das Fleisch bedeckt ist. Den Weinbrand darüber träufeln und dann alles zugedeckt für 5 bis 6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  • 3
    Die Steaks auf jeder Seite etwa 5 Minuten grillen.

Impressionen zum Rezept: Marinierte Rindersteaks

Marinierte Rindersteaks

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland