Marzipanhappen

Marzipan in saftigem Teig mit Vanille-Glasur

Marzipanhappen

Marzipan in saftigem Teig mit Vanille-Glasur

Dieses Rezept ist ein "Muss" für jeden der Marzipan liebt. Ein Marzipan-Pistazien-Mix in saftigem Teig, überzogen mit einer knackigen Vanille-Glasur mit Pistazien-Topping. Diese Marzipan-Happen gehören einfach in jede Weihnachtsküche. Wenn Ihr unserer Anleitung folgt ist die Zubereitung leichter als Ihr vielleicht denkt. Auch optisch machen die kleinen, süßen Häppchen jede Menge her. Auf jeden Fall einen Versuch wert.

Bewertung: 4,9/5 (7 Bewertungen)

Teile mit Freunden


120

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 30 Portionen

  • FÜR DEN TEIG:
  • 300 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 1 Päckchen Zitronenaroma
  • FÜR DIE FÜLLUNG:
  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 1 EL Zuckerrohrsirup
  • 50 g fein gemahlene Pistazien
  • 1 Eiweiß
  • AUSSERDEM:
  • Vanilleglasur
  • 25 g gehackte Pistazien zum Bestreuen
Zubereitung
  • 1
    Alle Zutaten für den Teig in einer Schale vermischen und gut durchkneten. Bis der Teig glatt ist. Den Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt im Kühlschrank etwa eine Stunde ruhen lassen.
  • 2
    Nun die Marzipanrohmasse würfeln, dann mit Sirup und Pistazien verkneten.
  • 3
    Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.
  • 4
    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick zu einem Rechteck ausrollen.
  • 5
    Ein Eiweiß in einer Schale verquirlen und auf den Teig streichen, dann die Marzipan-Pistazien-Mischung auf eine Hälfte des Rechtecks ausrollen. Dann die andere Hälfte des Rechtecks über die Masse klappen. Die Ränder gerade schneiden so, dass Ihr nun fast ein Quadrat habt.
  • 6
    Nun die Happen ausschneiden. Dazu zunächst etwa 4 cm breit Streifen schneiden und diese dann alle etwa 2,5 cm zerschneiden. Nun habt Ihr Rechtecke die etwa 4 x 2,5 cm groß sind. Diese setzt Ihr auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und bestreicht sie mit dem restlichen Eiweiß.
  • 7
    Im vorgeheizten Backofen nun 10 bis 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • 8
    Nun die Vanilleglasur nach Packungsanweisung zubereiten. Die Happen mit Vanilleglasur überziehen und mit gehackten Pistazien bestreuen und trocknen lassen.
  • 9
    Ihr macht amm besten immer ein paar und dann die Pistazien, damit die Glasur nicht trocknet bevor Ihr die Pistazien darauf streut.

Impressionen zum Rezept: Marzipanhappen

Marzipanhappen Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland