Mexikanischer Gemüsetopf

Auch fleischlos kann genussvoll sein.

In unserem Rezept bereitet man den Mexikanischen Gemüsetopf vegetarisch, also ganz ohne Fleisch zu. Wer es gern mit Fleisch mag, der kann hier ganz nach Belieben Geflügel, Rind oder Schwein hinzu tun. Ein Gemüsetopf nach mexikanischer Art mit frischem Gemüse ist ein wahrer Fitnessschmaus.

Bewertung: 4,3/5 (8 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Chili-con-Carne-Gewürzmischung
  • 6 Kartoffeln
  • 200 g grüne Bohnen
  • 180 g Gemüsemais
  • Salz
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas glatte Petersilie
Zubereitung
  • 1
    Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser gar kochen. Bohnen putzen und in Salzwasser bissfest kochen.
  • 2
    Knoblauch hacken, mit den geschälten Tomaten, der Brühe und Chili-con-carne-Gewürzmischung in einen Topf geben und aufkochen. Kartoffeln kleinschneiden, mit den Bohnen und dem Mais zufügen und salzen. Im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen.
  • 3
    Die Zwiebel schäen, in Ringe schneiden, in einer heißen Pfanne mit 1 TL Öl leicht bräunen und mit dem restlichen Öl und den Kräutern in den Eintopf geben.

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland