Mini-Tintenfische

Mini-Tintenfische

Auf einfache Art zubereitet wird aus den kleinen Tintenfischen eine herzhafte Tapa. Mini-Tintenfische als Snack oder Hauptgang gehören einfach in die Küchen des Mittelmeeres. Hierbei ist es völlig egal in welchem Land man sich aufhält. Viele südeuropäische Küchen bereiten die Früchte des Meeres mit frischen Kräutern und allerlei leckeren Zutaten zu. Ein einfaches Rezept für die Zubereitung von Mini-Tintenfischen.

Bewertung: 4,0/5 (3 Bewertungen)

Teile mit Freunden


15

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 500 g Mini-Tintenfische
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Paprika
  • 1 Tasse heiße Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Tintenfische unter fließendem kalten Wasser gut reinigen. Abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Mehl bestäuben.
  • 2
    Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin ca. 4 Minuten unter Rühren kräftig dünsten. Mit Paprika bestäuben und weitere 30 Sekunden unter Rühren kochen. Tintenfische zugeben, Milch angießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt auf kleiner Hitze 4 bis Minuten garen.
  • 3
    Topf vom Herd nehmen, 2 bis 3 Minuten ruhen lassen und noch heiß servieren.
  • 4
    Tipp: Frische Zitronenspalten dazu reichen. Dazu passt auch Weißbrot wie Baguette oder Ciabatta.

Impressionen zum Rezept: Mini-Tintenfische

Meeresfrüchterezept Mini Tintenfische

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland