Möhren-Petersilie-Omelett mit Chorizo

Omelett mal etwas anders!

Möhren-Petersilie-Omelett mit Chorizo

Omelett mal etwas anders!

Dies ist ein Chorizo Rezept, welches mal ganz anders daher kommt. Die feurige Chorizo findet hier ihren Platz neben oder besser in eine Möhren-Petersilien-Omlett. Eine leckeres Omelett, welche ganz einfach zubereitet wird und eine Alternative zu den bekannten Rezepten ist.

Bewertung: 4,6/5 (5 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 300 g Möhren
  • 100 g Frühlingszwiebeln
  • 50 g Petersilie
  • eine Chorizo
  • 2 EL Butter
  • 4 Eier
  • 4 EL Sahne
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die Petersilie waschen und kleinhacken.
  • 2
    Möhren 3 Minuten in der Butter dünsten und die Frühlingszwiebeln dazu geben. Alles zusammen zwei Minuten braten und die kleingehackte Petersilie dazugeben.
  • 3
    Eier, Sahne, Pfeffer und Salz verquirlen und über das Gemüse gießen. Bei schwacher Hitze in 5 -7 Minuten stocken lassen.
  • 4
    Die Chorizo in Scheiben schneiden und leicht anwärmen.
  • 5
    Das Omelett vierteilen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Alles mit den Chorizoscheiben und der Petersilie dekorieren.

Impressionen zum Rezept: Möhren-Petersilie-Omelett mit Chorizo

Möhren-Petersilie-Omelett mit Chorizo

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland