Mozzarella-Rucola-Salat

Ein fruchtig-herzhafter Salat, der sich auch als Snack eignet.

Mozzarella-Rucola-Salat

Ein fruchtig-herzhafter Salat, der sich auch als Snack eignet.

Entgegen zu einem klassischen Rucola-Salat mit Parmesankäse und feinen Olivenöl, ist dieses Rezept wohl um einiges raffinierter. Die fruchtigen Nektarinen und der kräftige Parmaschinken geben diesem Mozzarella-Rucola-Salat den besonderen Kick.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


15

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 250 g Mozzarella
  • 2 Bund Rucola
  • 3 Nektarinen
  • 100 g Parmaschinken
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Balsamico
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
Zubereitung
  • 1
    Den Mozzarella abtropfen lassen, dann in Würfel schneiden. Den Rucola putzen, waschen und abtropfen lassen. Die Nektarinen waschen, vom Kern lösen, in dünne Spalten schneiden und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln.
  • 2
    Den Rucola in eine breite Salatschüssel geben, die anderen Zutaten darauf anrichten.
  • 3
    Das Öl mit dem Essig, dem restlichen Zitronensaft, Salz, Pfeffer und der Prise Zucker verrühren.
  • 4
    Die Vinaigrette über den Salat geben und kurz ziehen lassen.

Impressionen zum Rezept: Mozzarella-Rucola-Salat

Mozzarella

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland