Osterlamm

Nüsse und Rum stecken in dieser Osternascherei.

Osterlamm

Nüsse und Rum stecken in dieser Osternascherei.

Will man zu Ostern ein Lamm backen, dann braucht man ein passendes Rezept. Dieses hier ist ideal dafür geeignet. Frisches Lammfleisch ist besonders in der Osterzeit in vielen Ländern ein traditionelle Osterspeise. Die Zubereitung unterscheidet sich oft sehr. In diesem Osterlammrezept werden auch Nüsse und Rum mit verarbeitet.

Bewertung: 5,0/5 (10 Bewertungen)

Teile mit Freunden


50

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerLeicht


Zutaten

Rezept für 1 Portionen

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 EL Rum
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • 60 g Mehl
  • 60 g Speisestärke
  • 1 ½ TL Backpulver
  • Puderzucker
  • 1 Lammbackform 0,7 l
Zubereitung
  • 1
    Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Butter, Salz und Rum zugeben und die Masse geschmeidig rühren. Nach und nach die Nüsse, das Mehl, die Stärke und das Backpulver unterrühren, so dass ein geschmeidiger Teig entsteht.
  • 2
    Den Backofen auf 180°C, Umluft 160°C, Gas Stufe 2-3, vorheizen. Die Lammform einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig in die Form füllen und im unteren Bereich des Backofens ca. 40 Minuten backen.
  • 3
    Osterlamm abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.

Impressionen zum Rezept: Osterlamm

Osterlamm

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland