Paprika-Nudeltopf mit Klößchen

Lässt sich schnell zubereiten und schmeckt immer.

Paprika-Nudeltopf mit Klößchen

Lässt sich schnell zubereiten und schmeckt immer.

Dieses Rezept gelingt garantiert. Ein Nudeltopf mit Paprika und Klößchen. Pasta al dente mit Fleischzutat und Gemüse kann man ganz unkompliziert zubereiten. Die Zutaten sind schnell besorgt und ergeben ein feines Gericht, welches man zum Lunch oder auch am Abend mit einem Baguette genießen kann.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 400 g Hackfleisch
  • 100 g Zwiebelwürfel
  • 2 EL Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • ½ l Fleischbrühe
  • 2 Eier
  • 200 g Rigatoni oder andere kurz Nudeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Paprikaschoten
  • 2 EL gehackte Petersilie
Zubereitung
  • 1
    Fleischteig aus Hack, Eiern, 50 g Zwiebeln, Semmelbrösel, 4 EL Wasser und Gewürzen mischen. Fleischbrühe aufkochen, runde Klößchen hineingeben und ca. 15 Minuten garen.
  • 2
    Etwa 2 l Salzwasser aufkochen, Nudeln darin 12 Minuten kochen, im Sieb abspülen.
  • 3
    Knoblauch schälen, fein hacken. Butter über mäßiger Hitze aufschäumen lassen, Knoblauch und 50 g Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Mehl verrühren, mit Klößchenbrühe und Tomatenmark auffüllen, 5 Minuten kochen. Paprikaschote vierteln, entkernen und würfeln. Zur Sauce geben, aufkochen. Nudeln und Klößchen hinzugeben. Abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Paprika-Nudeltopf mit Klößchen

Nudeltopf mit Paprika und Klößchen

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland