Parmesan-Nudeln mit Zucchini

Ein würziges vegetarisches Gericht.

Parmesan-Nudeln mit Zucchini

Ein würziges vegetarisches Gericht.

Leckere Pasta mit frischem Parmesan und Zucchini. Wer denkt da nicht sofort an den letzten Urlaub und den Besuch in einem feinen italienischen Restaurant. Probiere dieses Rezept mit Freunden aus und mache daraus einen italienischen Abend mit einem edlen Tropfen.

Bewertung: 4,8/5 (10 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 200 ml Gemüsefond
  • 2 TL gerebelter Oregano
  • 2 TL körniger Senf
  • 500 g Zucchini
  • 60 g Ziegenfrischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Olivenöl
  • 300 g Schupfnudeln
  • 4 EL geriebener Parmesankäse
  • ein paar Raukeblätter
Zubereitung
  • 1
    Fond, Oregano und Senf in einen Dämpftopf, grobe Zucchinistücke in den Dämpfeinsatz geben. Topf schließen und aufkochen. Wenn Dampf austritt, auf mittlere Hitze zurückschalten und 2 bis 4 Minuten dämpfen. Dämpffond eventuell etwas einkochen. Frischkäse und Zucchini unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 2
    Öl in eine heiße Pfanne geben, Schupfnudeln 3 bis 4 Minuten unter Rühren braten. Parmesankäse zugeben und schmelzen lassen. Parmesan-Nudeln und Gemüse anrichten und mit grob gehackter Rauke bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Parmesan-Nudeln mit Zucchini

Nudeln mit Zucchini und Parmesan

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland