Pasta con Funghi

Zitronensaft gibt diesem Gericht eine besondere Note.

Pasta con Funghi

Zitronensaft gibt diesem Gericht eine besondere Note.

Ein Rezept für Pasta con Funghi. Oder man sagt einfach Nudeln mit frischen Pilzen. Der besondere Pfiff an diesem Gericht ist neben den frischen Champignons die geriebene Zitronenschale. Mit dem frisch gepressten Zitronensaft ergibt sich ein besonders feines Zitronenaroma, welches hervorragend mit den Pilzen harmoniert.

Bewertung: 4,0/5 (12 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 190 g Pasta
  • 400 g Champignons
  • 2 TL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL gehackte Petersilie
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 4 EL Zitronensaft
  • 4 EL Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan
Zubereitung
  • 1
    Pasta in kochendem Salzwasser bissfest garen.
  • 2
    Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden.
  • 3
    Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Champignonscheiben mit Knoblauch zugeben und unter Rühren ca. 4 Minuten braten. Petersilie, Zitronenschale, Zitronensaft und Gemüsebrühe zugeben und alles ca. 3 Minuten köcheln lassen.
  • 4
    Nudeln mit dem Champignongemüse mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frisch gehobeltem Parmesan anrichten.
  • 5
    Die Pasta con Funghi heiß servieren!

Impressionen zum Rezept: Pasta con Funghi

Rezept mit frischen Champignon und Pasta

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland