Pasta mit Spargel und Brokkoli

Verfeinert mit scharfer Chorizo

Pasta mit Spargel und Brokkoli

Verfeinert mit scharfer Chorizo

Für dieses Pasta-Rezept haben wir kurze Nudeln, beispielsweise Penne Rigate verwendet. Da gerade Spargel-Saison ist dürfen ein paar Stangen weißer Spargel nicht fehlen. Kombiniert wird das Ganze mit knackigen Brokkoli und Weißkohl. Für die besondere Würze sorgen scharfe Chorizo Scheiben. Das perfekte Spargel-Pasta-Gericht. Einfach lecker.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 400 g Penne Rigate
  • 8 Stangen weißer Spargel
  • 400 g Brokkoli
  • 300 g Weißkohl
  • 200 g scharfe Chorizo in Scheiben
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Becher Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 80 g Parmesan, gerieben
Zubereitung
  • 1
    Die Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • 2
    Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in einem Topf mit Dämpfeinsatz etwa 10 Min dämpfen.
  • 3
    Brokkoli abwaschen und die Röschen abbrechen dann in kochendem Wasser etwa 2 Minuten blanchieren.
  • 4
    Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Weißkohl raspeln.
  • 5
    Nun etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Chorizo-Scheiben in Streifen schneiden und zusammen mit dem Knoblauch für einige Minuten anbraten, dann den Weißkohl beigeben und mitdünsten.
  • 6
    Als nächstes die Pasta und den Brokkoli untermischen. Parmesan reiben und zusammen mit der Sahne ebenfalls untermengen. Die Pasta mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 7
    Portionsweise auf Tellern anrichten, jeweils zwei in Stücke geschnittene Stangen Spargel darauf garnieren.

Impressionen zum Rezept: Pasta mit Spargel und Brokkoli

Pasta Spargel Brokkoli Chorizo Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland