Pastasauce | Brokkolisauce mit gehobelter Belper Knolle

Der schweizer Käse (Belper Knolle) verleiht dieser Pastasauce die besondere Note.

Pastasauce | Brokkolisauce mit gehobelter Belper Knolle

Der schweizer Käse (Belper Knolle) verleiht dieser Pastasauce die besondere Note.

Die Belper Knolle ist ein Knoblauch-Frischkäse aus dem Ort Belp in der Schweiz. In diesem Rezept verarbeitet man den Frischkäse als Zutat für eine leckere Pastasauce. Kombiniert mit dem frischen Brokkoli ergibt es eine äußert schmackhafte und doch einfach zu zubereitende Pastasauce.

Bewertung: 5,0/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 400 g Brokkoli
  • 80 g gehobelte Belper Knolle
  • 60 g gehackte Haselnüsse
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Creme fraiche
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Den Brokkoli putzen, die Röschen abbrechen und in Salzwasser bissfest garen. Die gehackten Haselnüsse in einer kleinen Pfanne rösten. Die Zwiebel schälen, kleinhacken und glasig andünsten.
  • 2
    Den Brokkoli aus dem Wasser nehmen und die Hälfte davon, zusammen mit der Creme fraiche und den Zwiebeln, pürieren.
  • 3
    Die Sahne in einem Topf aufkochen lassen und dann das pürierte Gemüse unterrühren. Die Gemüsebrühe ebenfalls unterrühren und dann mit geriebenem Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 4
    Diese Sauce passt hervorragend zu Pasta. Die restlichen Brokkoliröschen werden dann mit den Nudeln, den Haselnüssen und dem Käse vermengt und die Sauce wird darüber gegeben.
  • 5
    Zur Abrundung des Bildes einige Haselnüsse und etwas gehobelte Belper Knolle obenauf geben.

Impressionen zum Rezept: Pastasauce | Brokkolisauce mit gehobelter Belper Knolle

Pastasauce | Brokkolisauce mit gehobelter Belper Knolle

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland